Lady of Milan – a true Christmas tale

Excerpt of our post on WordPress notes :

“Milan, Italy 2013

One of our memorable experiences took place in Milan, Italy in November last year. Arriving from Nice we were late.

Late night we decided to stroll from our Hotel to Milano Centrale, the main station of Milan. What we were to see was unprecedented, a true reflection of our times.

Strolling through the cafes within the perimeters of the Milan railway station, we noticed the hectic come and go of passengers; as well as all kinds of characters of different people, races, nationalities.”

read more :

Lady of Milan – africasiaeuro wordpress notes.

Dünne Suppe: BND präsentiert „Plausibilitäten“ statt Beweise zu MH17

aheneghana:

” Dünne Suppe ” Einfach unausstehbar wie sich ein Nachrichtendienst darstellt. Eine Blamage.

Originally posted on PRAVDA TV - Live The Rebellion:

bild1

Der Bundesnachrichtendienst (BND) tappt bei der Aufklärung des Abschusses von Flug MH17 im Dunklen: Dem parlamentarischen Kontrollgremium wurden keine handfesten Beweise, sondern nur „Plausibilitäten“ vorgelegt. Die Bundesregierung hat die geheimen Erkenntnisse offenbar gezielt jetzt geleakt: Die Steuerzahler sollen von den enormen Kosten abgelenkt werden, die im Zuge der Rettung der bankrotten Ukraine auf sie zukommen.

(Bild: Desinformation statt Aufklärung: BND-Chef Gerhard Schindler hat keine Beweise zum Abschuss von MH17 – und präsentiert im Geheimen Quellen ohne Namen)

Im Zuge der Aufklärung des immer noch völlig rätselhaften Abschusses von Flug MH17 über der Ostukraine spielen die Geheimdienste jene Rolle, die sie spielen müssen: Ihr Geschäft ist das der Desinformation. Geheimdienste spionieren um Auftrag der Regierungen. Ihr Geschäft besteht darin, Märchen und Legenden in die Welt zu setzen, um die politischen Ziele ihrer Regierungen zu unterstützen. Der BND-Chef unterliegt nicht der Wahrheitspflicht.

Daher sind Geheimdienst-Informationen grundsätzlich nicht glaubwürdig. Doch im Fall…

View original 1,242 more words

African history – History of the great African general Hannibaal, the African military genius of Carthage

About the great ( African ) general Haanibaal

(Translated from French to English)

Haanibal was one of the greatest generals in History.
So clever were his tactics, they are still taught today in military academies.

READ THE FULL TEXT HERE :

African history – History of the African general Hannibaal, the African military genius of Carthage.

Ebola: Viren-Kriegsführung der westlichen Pharmaindustrie? (Video)

aheneghana:

#Ebola ein Komplott ? Wer wundert sich noch.

Originally posted on PRAVDA TV - Live The Rebellion:

ebola-virus-krieg-westen-pharmaindustrie

Während die Welt mehr oder minder zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie in Westafrika mobilmacht, melden sich westafrikanische Intellektuelle zu Wort, die das Ganze für eine kriminelle Verschwörung halten. Eine Gruppe hat jetzt die Afrikanische Union und die UNO aufgefordert, eine internationale Untersuchungskommission über die Ursprünge des Ebolavirus sowie des Aids verursachenden HI-Virus einzurichten.

„Im Namen der Wissenschaft“ verlangt die Petition außerdem ein Sondertribunal, um „alle Verantwortlichen, Auftraggeber und Ausführer abzuurteilen“. Federführend sind der Mathematiker Pascal Kossivi Adjamagbo aus Togo, der an der Jussieu-Universität in Paris lehrt; der Chirurg und Hobby-Ägyptologe Guy Alovor aus Togo, der am Europäischen Krankenhaus in Paris arbeitet; und der Politologe Mutombo Kanyana aus der Demokratischen Republik Kongo, ehemaliger UN-Mitarbeiter und Gründer der „Afrikanischen Volksuniversität“ (UAP) in der Schweiz.

Sie sind davon überzeugt, dass die Ebola- und HI-Viren absichtlich in die Welt gesetzt wurden. Man müsse „die wissenschaftliche Frage des wahren Ursprungs des Virus und die zugrunde liegenden…

View original 358 more words